Dein sicherer Urlaub in Ereza

Neue Zugangsbedingungen zu Hotels auf den Kanarischen Inseln

Ab dem 14. November 2020 ist es für den Zugang zu touristischen Beherbergungsbetrieben auf den Kanarischen Inseln erforderlich, dass Gäste über sechs Jahre, die nicht aus der Autonomen Gemeinschaft der Kanarischen Inseln stammen, innerhalb eines Zeitraums von maximal 72 Stunden vor ihrer Ankunft einen diagnostischen Test nachweisen, der belegt, dass der Gast als Überträger von COVID 19 negativ getestet worden ist.

Der Test muss von den Gesundheitsbehörden Ihres Landes oder der Europäischen Union genehmigt sein und muss das Datum und die Uhrzeit des Tests, die Identität der Person, das zugelassene Zentrum, das für die Überprüfung verantwortlich ist, und das negative Ergebnis angeben. Sie kann in digitaler Form oder auf Papier eingereicht werden.

Um nach Spanien zu reisen, muss der Gast das von der spanischen Regierung vorgegebene Formular zur Gesundheitskontrolle ausfüllen. Ab dem 23. November müssen Sie außerdem einen diagnostischen Test für eine aktive Infektion mit negativem Ergebnis für SARSCoV-2 vorlegen, wenn ihr Ursprungsland als Risikogebiet gilt.

Die Bescheinigung über den Diagnosetest braucht in den folgenden Fällen nicht vorgelegt zu werden:

  1. a) Kanarische Residenten, die auf eigene Verantwortung erklären, dass sie die Kanarischen Inseln innerhalb von 15 Tagen vor ihrer Ankunft im Hotel nicht verlassen haben.
  2. b) Besucher, die nicht auf den Kanarischen Inseln ansässig sind und anhand ihres Reisedokuments nachweisen, dass sie sich in den letzten 15 Tagen vor dem Datum des Zugangs zur touristischen Einrichtung auf den Kanarischen Inseln aufgehalten haben.

Sowohl Einwohner der Kanaren als auch Besucher müssen eine Erklärung abgeben, dass sie in den 15 Tagen vor ihrer Ankunft im Hotel keine mit COVID-19 kompatiblen Symptome aufgewiesen haben. Touristische Einrichtungen verweigern jeder Person, die die oben beschriebenen Bedingungen nicht erfüllt, den Zutritt.

Es ist zwingend erforderlich, die mobile Anwendung für den RADAR COVID Ansteckungsalarm herunterzuladen und während Ihres Aufenthalts auf den Inseln sowie die 15 Tage unmittelbar nach Ihrer Rückkehr an Ihren Herkunftsort aktiv zu halten.

¡Download App!

Online-Abläufe:

Es wird ein Online-Check-in-System geben, um das Warten im Hotel bei der Ankunft des Gasts zu verkürzen und zu vermeiden: der Check-in wird ab 16:00 Uhr und der Check-out bis 11:00 Uhr stattfinden.

Um online einchecken zu können, benötigen wir bei der Reservierung unbedingt die E-Mail-Adresse des Kunden, um die Bestätigung und den Reservierungscode zu versenden. Nach Erhalt kann der Kunde über sein mobiles Gerät oder auf unserer Website (www.ereza.es) einchecken. Falls der Check-in nicht online erfolgt ist, wird er dem Kunden angeboten: Traditionelles Einchecken.

Soziale Distanzierungsmaßnahmen:

Die Mahlzeiten im Restaurant-Service müssen bei der Ankunft im Hotel gebucht werden. Der Restaurantbetrieb wird in 3 Schichten zu je 1 Stunde aufgeteilt: Frühstück: 8:00/9:00/10:00 Mittagessen: 12:30/13:30/14:30 Abendessen: 18:30/19:30/20:30.

Bei der Benutzung von Aufzügen muss die ausschließliche Nutzung durch eine Person oder mehrere Personen im gleichen Zimmer beachtet werden.

Reinigung und Hygiene:

Es wird Desinfektionsstationen mit hydroalkoholischem Gel, Einwegtüchern und Behältern mit Deckeln und Fußöffnern an den Eingängen zu den verschiedenen Bereichen des Hotels geben, wie z. B. Rezeption, Bars, Restaurants, Aufzüge, Abteilungen…

Bei der Ankunft im Hotel liegt eine Desinfektionsmatte für Schuhe und Gepäckrollen am Eingang der Einrichtung bereit.

Der Empfang wird mit Schutzscheiben in den Kundenbereichen ausgestattet.

Wir werden versuchen, die Räume zur Reinigung zu betreten, ohne dass der Gast anwesend ist.

Für die Benutzung der Hängematten im Solarium ist der Bademeister zu kontaktieren, der die verfügbaren und desinfizierten Hängematten zur Benutzung angibt.

Sichere Erfahrung:

Für das Personal gilt es, einen Sicherheitsabstand einzuhalten und ein Gedränge zwischen den Mitarbeitern zu vermeiden.

Verwenden Sie die Maske den ganzen Tag über.

Waschen Sie Ihre Hände häufig mit Wasser und Seife.

Soweit möglich, muss der Gast eventuelle Zahlungen an den verschiedenen Verkaufsstellen per Kreditkarte vornehmen oder alle Kosten für den Verbrauch im Zimmer abrechnen und die Zahlung am letzten Tag beim Check Out vornehmen.

Hygiene- und Sicherheitsempfehlungen: 

  • Waschen Sie sich häufig die Hände.
  • Ergreifen Sie Maßnahmen zur Atemwegshygiene, wenn Sie husten oder niesen, und bedecken Sie Mund und Nase.
  • Ergreifen Sie die empfohlenen Hygienemaßnahmen, wenn Sie Orte wie Märkte, Restaurants, Vergnügungsstätten usw. besuchen.
  • Vermeiden Sie bei einer Atemwegsinfektion den Kontakt mit weiteren Personen.
  • Vermeiden Sie, sich an Augen, Nase und Mund zu berühren.
  • Wenn Sie Symptome wie Husten oder Atembeschwerden verspüren, suchen Sie einen Arzt auf.
  • Tragen Sie immer eine Maske, wenn Sie keinen Sicherheitsabstand einhalten können.

      Empfehlungen zur Verwendung des Aufzugs:

      • Wir empfehlen, wann immer möglich, die Treppe zu nutzen.
      • Bitte verwenden Sie das hydroalkoholische Gel, bevor Sie den Lift benutzen.
      • Nur gemeinsam reisende Personen oder Personen, die sich ein Zimmer teilen, dürfen denselben Aufzug betreten. Andernfalls erfolgt der Zugriff nacheinander.
      • Das Betreten des Aufzugs sollte nicht erfolgen, wenn sich bereits Gäste im Aufzug befinden.
      • Halten Sie die Reihenfolge und den Sicherheitsabstand in der Warteschlange ein.